• Telefonseelsorge: 0800 111 0 111

Schnuller für Neugeborene und Kleinkinder – Nucki Ja oder Nein?

Bild eines Lutschbeutels aus dem Mittelalter
3 Jan, 2020

Schnuller für Neugeborene und Kleinkinder – Nucki Ja oder Nein?

Ein Kind kostet Nerven und als Elternteil kommt man manchmal an seine Grenzen. In manchen Situationen wünscht man sich einfach nur Ruhe und würde liebend gerne zum Schnulli greifen. Doch darf man einem Neugeborenen einen Schnuller geben – Ja oder Nein?

Unser kleiner Wonneproppen ist jetzt schon einige Monate alt. Über ein halbes Jahr in dem wir gelernt haben, uns mit allerlei zu arrangieren. Das Stillen funktioniert mittlerweile bestens, das Wickeln mit Einwegwindeln klappt prima, wir haben unsere ersten Erfahrungen mit auslaufenden Stoffwindeln gesammelt und die erste Krankheit mit Baby im Haushalt ist überstanden.

Trotzdem gibt es noch Situationen die uns viel Kraft abverlangen. Wenn man Abends nach einem stressigen Tag, zwischen zwei Stillzeiten mit dem Baby auf dem Arm gekocht und dann zum Essen kommt. Ehrlich gesagt wünscht man sich nichts sehnlicher als diese eine Mahlzeit in Ruhe zu sich nehmen zu können… Und dann geht die Sirene an. Das Neugeborene fängt an zu schreien. Lässt sich durch „Tsssschhh“ Laute und Schaukeln nicht besänftigen.ie ist Deine Meinung dazu

Manchmal erwische ich mich dann schon bei einem Gedanken wie „Was zum Teufel ist jetzt wieder los, Du bist gerade gestillt und frisch gewickelt worden, liegst 5cm von Mami und Papi entfernt – Was zur Hölle stimmt nicht?“

„In solchen Momenten möchte man einfach nur zum Schnuller greifen um sich die vermeintlich verdiente Ruhe zu verschaffen.“

Daddy

Nun muss ich dazu sagen ich bin absoluter Schnullergegner. Für mich sehen Babys mit Schnuller im Mund nicht nur dümmlich aus (Ja ich finde das nicht süß, auf mich wirkt es je nach Kind und Schnuller Kombination einfach dämlich) Ich bin in sovielen Bereichen gegen Schnuller, vielleicht gründe ich eines Tages die deutsche ANTISCHNU Bewegung 😉

Und trotzdem gibt es diesen einen Moment, beim Essen wo auch ich über meine Überzeugung hinwegsehe und dem Kind einen Schnuller anbiete. Meine Partnerin sieht das ein bischen anders und findet den Schnulli nicht so schlimm wie ich. Aus dem Grund geraten wir auch öfters mal aneinander.

An Verständnis meinerseits mangelt es trotzdem nicht. Obwohl wir uns die Erziehung teilen und auch ich viel zu Hause bin – Aufgrund Ihrer Stillaktivität und meiner Arbeit am PC hat sie unser Baby dennoch öfter an ihrer Seite als ich. Deshalb kann ich Sie ausdrücklich verstehen wenn der Wunsch nach Ruhe ab und an einfach überwiegt.

Das spricht für einen Schnuller

  • Ruhe! Dieses kostbare Gut welches man erst mit Kind richtig zu schätzen weiss
  • Entkoppelt angeblich Entspannung von der Nahrungsaufnahme
  • Soll besser für den Kiefer sein als Daumenlutschen

„Er ist ein sehr gutes Mittel, das Kind und Eltern hilft, in Spannungssituationen eine Ausszeit zu setzen. Dabei sollte es aber auch bleiben“

Andreas Wiefel, Familientherapeut an der Berliner Charité (taz.de/!5158399)

Das sehe ich genauso wie Herr Wiefel. In Bezug auf die Entkopplung von der Nahrungsaufnahme bin ich jedoch gespaltener Meinung.

Meines Erachtens nach verbindet ein Kind mit dem Saugreflex sowohl Nahrungsaufnahme als auch Entspannung. Ich könnte mir gut vorstellen das dies sich auf spätere Verhaltensweisen auswiegt und Schnullerkinder schneller dick werden.

Daddy

Das spricht gegen den Schnuller

  • Kann Saugverwirrung auslösen
  • Schnuller sind Suchterzeugend
  • Abgewöhnungsphase wirkt wie ein Entzug
  • Kieferverformung

Was ich persönlich gegen Schnuller habe? Für mich sind Schnuller das Sinnbild einer kapitalistischen Babyindustrie. Die Schnullerhersteller waren so geschickt darin, überall Babys mit Schnuller abzubilden, dass der Schnuller bald schon zum Sinnbild für Kleinkinder wurde.

Überall von Werbeplakaten herab, in Fernsehserien und Werbespots waren Neugeborene und Kleinkinder mit Schnullern abgebildet. Auch dann wenn es eigentlich gar nicht um Schnullis ging.

Der Schnulli – Eine deutsche Erfindung?

Der moderne „gaumengerechte“ Ersatzsauger ist wie so vieles auch eine urdeutsche Erfindung. Adolf selbst hat ihn erfunden mit seinem Freund dem Kieferorthopäden Wilhelm Balters. Besagter Zahnarzt namens Adolf Müller (Mal ehrlich, was habt ihr denn gedacht? 😀 ) entwickelte gemeinsam mit seinem Bekannten Balters einen „natürlichen und kiefergerechten Beruhigungssauger und Kieferformer“. Das Wort natürlich ist schon haarsträubend, besteht das Ding doch aus Kunststoff. Und dann Kieferformer. Nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen müsste das Patent eher unter Kieferverformer laufen.

Ich will jetzt auch gar nicht den beiden Nachkriegsgestalten die Schuld in die Schuhe schieben. Schnuller- oder Schnullerähnliche Gebilde gibt es schon seit Jahrhunderten. Im Mittelalter wurden Leinentücher mit einer Masse aus Brot, Zwieback oder Brei von Äpfeln zusammengeschürt und den Kindern in den Mund gesteckt.

Bild eines Lutschbeutels aus dem Mittelalter
Der Schnuller im Mittelalter – Ein sogenannter Lutschbeutel

Diese Art von Stoffschnuller nannte man Lutschbeutel und wie oft die gewechselt wurden wissen nur noch unsere Ahnen. Ekelhaft. Dagegen ist so ein Plastikschnuller doch schon ein deutlicher Fortschritt.

Damit möchte ich es auch beim Schnullerbashing belassen. Wer meint ganz ohne auszukommen hat meinen Respekt. Wer ihn selten gibt über dem liegt meine Toleranz. Nur den ständig Schnulli in den Mund schiebenden Eltern stehe ich zwiegespalten gegenüber.

Auf der einen Seite kann ich den Wunsch nach Ruhe verstehen, auf der anderen Seite schreit ein Baby nicht weil es den Schnuller haben möchte, sondern aus anderen Gründen. Oftmals reicht einfaches hochnehmen und körperliche Nähe oder Beschäftigung aus. In anderen Fällen Windel wechseln, einen Spaziergang machen.

Meiner Meinung nach sorgt ein Schnuller nur für Ersatzbefriedigung fürs Kind und diese ist nie gut – In keinem Alter!

Daddy

Was sagst Du dazu?

Ist ein Schnuller schlecht fürs Kind oder gibst Du deinem Kind gerne und oft den Schnuller ?

Bitte sag mir auch Deine Meinung!

*

Wenn Dein Name kein Keywort ist kriegst Du einen Link!

* Pflichtfeld